Medienbildung und Medienkompetenz

Medienkompetenz ist eine wichtige Schlüsselqualifikation in der Informationsgesellschaft.

Sachsen-Anhalt hat vielfältige Initiativen zu einer Medienkompetenz-Strategie zusammengeführt. Dabei setzt sich das Land  insbesondere für eine Stärkung der Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen ein.

Netzwerk Medienkompetenz Sachsen-Anhalt

Dass Medien heute eine gewichtige Rolle in Bildungsprozessen zukommt, liegt auf der Hand. Somit ist die Medienkompetenzvermittlung als gesamtgesellschaftliche Aufgabe zu verstehen. Die dazu vorhandenen Potenziale im Land vielfältig. Die Bündelung der vielen Ideen und der gegenseitige Transfer von Erfahrungen sind Ausgangspunkte und Voraussetzungen für die Entwicklung innovativer Lösungen. Das „Netzwerk Medienkompetenz Sachsen-Anhalt“ soll bei der Erfüllung dieser Aufgabe einen wichtigen Beitrag leisten. Vor diesem Hintergrund hat die Medienanstalt Sachsen-Anhalt (MSA) mit Unterstützung der Landesregierung und der Wirtschaft des Landes das Projekt „Netzwerk Medienkompetenz Sachsen-Anhalt“ ins Leben gerufen. Ziel dieses Projektes ist es, die Aktivitäten im Bereich der Medienkompetenzförderung zu stärken, zu verknüpfen und auszubauen. Die Beratungs-, Vernetzungs- und Koordinierungsstelle für eine erfolgreiche und zielorientierte Zusammenarbeit steht nun für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie alle fachlich involvierten Einrichtungen, Vereine und Initiativen in Sachsen-Anhalt bereit.

Die 4. Netzwerktagung Medienkompetenz wird vom 18. bis 19. Oktober 2017 in Halle (Saale) stattfinden.


Medienkompetenzzentrum in der MSA

Schon seit 1998 gibt es zudem in der MSA ein Medienkompetenzzentrum (MKZ). Es bietet den Bürgerinnen und Bürgern Sachsen-Anhalts die Möglichkeit, Kenntnisse zu inhaltlichen und technischen Grundlagen von Medienproduktion und Medienpädagogik zu erwerben. Mit einem Livestudio für TV und Radio sowie Computerarbeitsplätzen für Audio-, Video-, Internet- und Multimediaproduktionen verfügt das MKZ über die notwendigen technischen Ausstattungselemente. Um der fachlichen Vielfalt der Medienkompetenzvermittlung gerecht zu werden, stehen mehr als 30 hoch qualifizierte Honoraddozentinnen und Honorardozenten aus der jeweiligen Praxis zur Verfügung.

Medienpädagogische Projekte mit dem Medienmobil

Um den hohen Bedarf an medienorientierter Praxis gerecht zu werden, stellt die MSA neben ihrem Medienkomptenzzentrum auch drei mobile medienpädagogische Einheiten zur Verfügung, die Medienmobile. Interessierte Kindergärten, Schulen sowie Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen können die Medienmobile kostenfrei für eigene Medienprojekte anfordern und diese unter Anleitung erfahrener Medienpädagoginnen und Medienpädagogen in die Tat umsetzen.

Elternnavigator Medienkompetenz“

Der "Elternnavigator Medienkompetenz" ist ein kostenfreies Angebot für Schulen und Bildungseinrichtungen in Sachsen-Anhalt. Die 90-minütige Informationsveranstaltung wird von qualifizierten Medienpädagogen der Medienanstalt Sachsen-Anhalt durchgeführt. Die Vortragsreihe wird individuell auf die Bedürfnisse von Erziehenden abgestimmt. Oberstes Ziel ist es, Eltern und Lehrkräften - ausgehend von ihren Fragen und Problemlagen - Hilfestellungen für den Medienalltag und die Medienerziehung zu geben.

Weitere Initiativen

Neben der MSA kümmern sich auch weitere Institutionen um die Vermittlung von Medienkompetenz.  An der Hochschule Merseburg etwa lernen Studenten in dem Studiengang Kultur- und Medienpädagogik unter anderem die Vermittlung von Medienkompetenz. Der Medientreff "Zone" in Magdeburg bietet durch Veranstaltungen und Seminare Möglichkeiten, inhaltliche und technische Grundlagen von Medienproduktion zu erhalten. Und auch in der Lehrerbildung spielt das Thema eine große Rolle. Mehr Informationen:

Medienbildung an Schulen - Informationen des Kultusministeriums

Den Medienpass erwerben

Netzwerktagung Medienkompetenz Sachsen-Anhalt

Medienkompetenz und Datenschutzbewusstsein- Auszug aus dem Bericht des Datenschutzbeauftragten Sachsen-Anhalt

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen im Medienportal des Landes Sachsen-Anhalt.

Als "Medienminister" ist mir wichtig, dass Medien, Medienunternehmen und ihre Beschäftigten, aber auch die Mediennutzer (also wir alle) in Sachsen-Anhalt optimale Bedingungen vorfinden. Diesem Ziel dienen Medien- und Wirtschaftspolitik des Landes. Mit unserem Medienportal wollen wir die reichhaltige Medienszene in Sachsen-Anhalt abbilden und allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick verschaffen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den beruflichen Möglichkeiten, die die Branche bietet.

Viel Spaß beim Surfen wünscht
Ihr Rainer Robra
(Staats- und Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt)

Hinweise