Broschüren zum Filmland Sachsen-Anhalt

Dritte Ausgabe: Filmland Sachsen-Anhalt

Unter dem Titel "2018: Fabelhafte Aussichten" finden Sie hier die dritte Ausgabe der Broschüre zum Filmland Sachsen-Anhalt.

Sachsen-Anhalt hat sich kontinuierlich zu einem national und international wettbewerbsfähigen Standort der Filmwirtschaft entwickelt. Seit Gründung der Mitteldeutschen Medienförderung (MDM) konnte in Sachsen-Anhalt ein wirtschaftlich erfolgreicher Medienwirtschaftsbereich als Teil der Kreativwirtschaft aufgebaut werden. Ein Merkmal des Filmlandes Sachsen-Anhalt sind die attraktiven Standortbedingungen, wie z.B. einzigartige Drehorte. In der Broschüre wird dabei auf das Thema „Drehort Harz“ eingegangen.

Drei Jubiläen stehen im Jahr 2018 an. Die entsprechenden Firmen werden u.a. in der Broschüre vorgestellt: MotionWorks ist eines der größten Animationsfilmstudios in Deutschland mit Sitz in Halle und begeht in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag. Auch die MDM kann seit 20 Jahren auf hervorragende Förderarbeit in Mitteldeutschland zurückblicken. Ebenso hat der Verein Werkleitz Grund zum Feiern, denn er wird 25 Jahre alt.    

Broschüre in deutscher Fassung

Zweite Ausgabe: Filmland Sachsen-Anhalt

Unter dem Titel "Hier klappt's. Sachsen-Anhalt filmreif" finden Sie hier die zweite Ausgabe der Broschüre zum Filmland Sachsen-Anhalt. Vorgestellt werden Filme und Projekte der Jahre 2013 bis 2015. Dazu zählen unter anderem die Filmmusiktage Sachsen-Anhalt, die Filmkunsttage Sachsen-Anhalt sowie Professional Media Masters Class der Werkleitz Gesellschaft.

Broschüre in deutscher Fassung>>
Broschüre in englischer Fassung>>

Erste Ausgabe: Filmland Sachsen-Anhalt

Unter dem Titel "Kreatives Sachsen-Anhalt: Animiert zu Höchstleistungen" finden Sie hier die erste Ausgabe der Broschüre zum Filmland Sachsen-Anhalt.

Broschüre in deutscher Fassung

Initiative "Drehort Harz"

Hier finden Sie den Flyer zur länderübergreifenden Initiative "Drehort Harz", der die Staatskanzleien der Harzanrainerländer, die Filmfördergesellschaften MDM und nordmedia sowie der HTV angehören. Zur Berlinale 2016 starteten die Dreiländer ihre Zusammenarbeit mit dem gemeinsamen Ziel, den Drehort Harz zu etablieren und in den Fokus von Kino- und Fernsehproduktionen zu rücken. 

Flyer in deutscher Fassung

Flyer in englischer Fassung

"Trailer" der Mitteldeutschen Medienförderung

Das Info-Magazin "Trailer" der "Mitteldeutschen Medienförderung" (MDM) finden Sie hier. Das Magazin informiert Sie unter anderem über die Filmszene und die jüngsten Förderentscheidungen der MDM.

Alle Ausgaben seit 2002 zum Download>>

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen

Herzlich Willkommen

Herzlich willkommen im Medienportal des Landes Sachsen-Anhalt.

Als "Medienminister" ist mir wichtig, dass Medien, Medienunternehmen und ihre Beschäftigten, aber auch die Mediennutzer (also wir alle) in Sachsen-Anhalt optimale Bedingungen vorfinden. Diesem Ziel dienen Medien- und Wirtschaftspolitik des Landes. Mit unserem Medienportal wollen wir die reichhaltige Medienszene in Sachsen-Anhalt abbilden und allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Überblick verschaffen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den beruflichen Möglichkeiten, die die Branche bietet.

Viel Spaß beim Surfen wünscht
Ihr Rainer Robra
(Staats- und Kulturminister des Landes Sachsen-Anhalt)

Hinweise